Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von wiliwo.de
ein Projekt von Einzelunternehmer Pascal Schirra

Pascal Schirra
Untere Zahlbacher Str. 94
55131 Mainz

§1 Allgemeines und Geltungsbereich

a.) Die nachfolgend genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Dienstleistungen und Inhalte die auf der Internetseite wiliwo.de , sowie den Unterseiten angeboten werden. Die AGB richten sich an alle Nutzer von wiliwo.de, wie beispielsweise Vermieter, Verkäufer, Hausverwalter, Mieter und Käufer von  Immobilien.

b.) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in der jeweils gültigen Fassung auf der Internetseite hinterlegt. Die Nutzung der Internetseite erfolgt zu den jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. wiliwo.de behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen.

§2 Haftungsausschluss

a.) wiliwo.de behält sich ausdrücklich vor, aus technischen Gründen eine Anzeige oder sonstige Veröffentlichungen ganz bzw. temporär aus Internetportalen  zu entfernen oder die Nutzung zu verweigern. Dasselbe gilt für Anzeigen und Veröffentlichungen im Internetportal die gegen die vorliegende AGB, gegen gesetzliche Regelungen oder gegen gute Sitten verstoßen.

b.) wiliwo.de übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der auf den Internetportalen angezeigten Inhalte.

c.) Die Haftung von wiliwo.de wird ausgeschlossen, es sei denn diese ist auf ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln des Inhabers zurückzuführen. Der Haftungsausschluss bezieht sich auch auf etwaige Erfüllungsgehilfen oder sonstige Vertreter des Einzelunternehmens.
d.)Eine Haftung für höhere Gewalt ist ausgeschlossen.
e.)Etwaiger mittelbarer oder unmittelbarer Schadensersatz oder Schmerzensgeldansprüche gegen wiliwo.de müssen innerhalb eines Jahres nach Kenntnis des Schadens geltend gemacht werden. Danach verjähren diese Ansprüche

§3 Verpflichtungen Vermieter/Hausverwaltung/Verkäufer/Makler nachfolgend Kunde

a.) Für den Inhalt und Richtigkeit der übermittelten Daten und Informationen ist ausschließlich der Kunde verantwortlich, der wiliwo.de mit der Vermarktung einer Immobilie beauftragt. Er trägt die Verantwortung für sein Handeln.

b.) Der Kunde verpflichtet sich, keine Daten und Informationen zu übermitteln, die urheberrechtlich geschütztes Kartenmaterial oder urheberrechtlich geschützte Fotografien ohne Zustimmung des Urhebers enthalten.

c.) Der Kunde räumt wiliwo.de das Recht ein, seine auf der Internetseite dargestellten Inhalte räumlich, zeitlich und inhaltlich uneingeschränkt zu nutzen, wenn dies mit dem Unternehmenszweck von studi-immo in Einklang zu bringen ist. studi-immo darf insbesondere die Inhalte in jeder Form vervielfältigen und verbreiten sowie der Öffentlichkeit zugänglich machen.

d.) Bestehen Rechte Dritter, so räumt der Kunde auch hinsichtlich dieser Rechte die ausschließlichen Nutzungsrechte wiliwo.de ein.

§4 Rechte von wiliw.de

a.) studi-immo behält sich das Recht vor, die auf dem Internetportal dargestellten Inhalte zu überprüfen und ohne einen Grund zu löschen.

b.) Verstößt ein Enduser oder Anbieter gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder besteht der begründete Verdacht eines Verstoßes, ist studi-immo dazu berechtigt, den jeweiligen Nutzer vom dem Internetportal auszuschließen und die von ihm übermittelten Daten unverzüglich zu löschen. studi-immo ist berechtigt, auch ohne Angabe von Gründen Daten und sonstige Inhalte, die von dritten Endusern, Anbietern oder sonstigen Dritten dem Internetportal zugänglich gemacht wurden, zu löschen.

c.)Die Enduser und Anbieter sind damit einverstanden, dass studi-immo die übermittelten Daten zu Werbezwecken weiter verwenden darf.

§4 Hinweispflicht/Garantie

a.) studi-immo übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben, die Enduser oder Anbieter oder sonstige Dritte dem Internetportal zugänglich machen. Eine Verpflichtung zur Überprüfung der Richtigkeit der Angaben und Inhalte existiert nicht.

b.) studi-immo übernimmt keine Garantie für das Zustandekommen eines Vertrages zwischen dem Enduser und Anbieter.

c.) Für etwaige Schäden, die im Verhältnis zwischen dem Enduser und Anbieter entstehen haftet studi-immo nicht.

d.) Der Ausfall des Internetportals – aus welchen Gründen auch immer – führt zu keinen Schadenersatzansprüchen der Enduser, Anbieter oder sonstigen Dritten.

§5 Schlussbestimmungen:

a.)Der Gerichtsstand ist der Sitz des Einzelunternehmers, Pascal Schirra (Mainz).

b.) Für den Fall, dass eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sind oder werden tritt anstelle dieser unwirksamen oder unwirksam gewordenen Regelung eine solche, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder unwirksam gewordenen Regelung am nächsten steht.